Versand innerhalb Deutschlands

Wir haben jetzt schon häufiger Erfahrung mit Versand gemacht. Bislang ging es immer sehr gut.

 


Schritt 1 - Eine Transportbox

A. Transportkiste von Trixie

Die Kiste sieht ungefähr so aus. Ich kaufe sie hier vor Ort. Preis 10 Euro. Der Vorteil ist das sich die Tierchen nicht durchnagen können. Wenn es ältere Tiere sind, dann wäre dies sehr zu empfehlen.

B. Sie bestellen eine Box

Eine andere Option ist, das Sie sich selber eine Transportbox aussuchen. Zum Bespiel bei Amazon. Die kann dann direkt zu uns geschickt werden. Bitte dabei beachten das die Box gross genug ist für das Kaninchen. Wir zwängen kein Kaninchen in eine kleine Box!


Schritt 2 - Der Transport

A. Wir bestellen den Transport

Die wohl einfachste Alternative. Wir kümmern uns um den Transport. Dafür brauchen wir Ihre Adresse und Telefonnummer. Sie müssen dann an einem Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag zu Hause sein um das Kaninchen entgegen zu nehmen. Dies kostet 42 Euro.

B. Sie bestellen den Transport

Sie suchen sich einen geeigneten Tiertransport Ihrer Wahl. Dann müssten wir noch einen geeigneten Tag finden und es kann losgehen.

C. Mittfahrgelegenheit

Sie organisieren eine Mittfahrgelegenheit. Vorteil ist das es günstig ist. Nachteil ist das es viel Organisation braucht und das man den Fahrer nicht kennt und nicht weiss wie mit dem Tier umgegangen wird. Es gehört also etwas Vertrauen dazu. Sollten wir bei Abgabe merken das der Fahrer nicht verantwortlich ist, dann werden wir das Tier wieder mit nach Hause nehmen, und es muss ein anderer Weg gefunden werden. Wir erstatten eventuelle finanzielle Verluste nicht.

Wir können das Kaninchen zur Abfahrt Marmstorf an der A7, oder Abfahrt Dibbersen auf der A1 bringen. Das geht aber nicht immer. Deswegen muss es mit uns abgesprochen sein.

Dibbersen

Marmstorf



Allgemeines

Transport ist immer Stress für ein Tier. Wir geben nur Tierchen auf die Reise die nach unserem besten Ermessen gesund sind. Trotzdem kann es vorkommen das ein Tierchen auf der Reise Durchfall bekommt. Dies ist normal. Das Tierchen braucht nach Ankunft erstmal Wasser und Heu. Am besten auch noch Fenchel oder Fencheltee. Dann wird es sich schon wieder erhohlen.